Bienenhaus, Ballwil

Zehn Tage nach dem Brand in Ballwil erreichte uns bereits die nächste Alarmierung. Laut Alarmmeldung «Brand mittel, Dräjehölzli, Ballwil». Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräften stand ein Bienenhaus am Waldrand bereits in Vollbrand.Das ganze Bienenhaus war aus Holz und damit genügend Nahrung für das Feuer. Die Einsatzleitung entschied sich daher
sehr schnell den angrenzenden Wald zu schützen. Erst als das Feuer soweit im Griff war, dass eine Ausbreitung verhindert werden konnte, konzentrierte man sich auf das Gebäude. Soweit bekannt ist, konnte leider nur ein Bienenvolk gerettet werden.