Feuerlöscher

Der richtige Umgang mit Feuerlöschern

Vor dem Einsatz muss geprüft werden, ob der Feuerlöscher für die entsprechende Brandklasse geeignet ist.

Zusätzlich vor jedem Löschversuch, sollte man die Feuerwehr über Notruf 118 verständigen.

feuerloescher1 Windrichtung beachten, immer mit dem Wind vorgehen, von unten in die Glut, nicht in die Flammen spritzen, dabei genug Abstand halten, damit die Pulverwolke möglichst den gesamten Brand einhüllt. Unbedingt stossweise löschen.
feuerloescher2 Flächenbrände von vorne und von unten ablöschen, nicht von hinten oder oben, immer das Brandgut, nicht die Flammen löschen.
Löschen von Tropf- und Fliessbrände Bei Tropf- oder Fliessbränden von oben (Austrittsstelle) nach unten (brennende Lache) löschen.
Löschen von grösseren Bränden mehrere Feuerlöscher gleichzeitig Bei grösseren Entstehungsbränden mehrere Feuerlöscher gleichzeitig, nicht hintereinander, einsetzen.
Brandstelle beobachten (Rückzündung) Auf Rückzündungen achten, Brandstelle nicht verlassen, sondern beobachten.
Nach Benutzung wieder auffüllen lassen Nach dem Benutzen des Löschers diesen auf keinen fall wieder an seinen angestammten Platz bringen, sondern zum Service zum Füllen geben.